Hauptprojekte

Klasse 2000

Lions Quest

Lions Club Schliengen schüttet Fördermittel von 5.000 € aus

Der Lions Club Schliengen im Markgräflerland wirbt durch seine regelmäßigen Benefiz-Veranstaltungen (Golfturnier, Wohltätigkeitskonzert, Verkauf der Adventskalender) und durch viele andere Aktionen über das Jahr hin Mittel ein. Damit werden die Ziele des Lions-Gedankens in der Region verwirklicht. Allgemein bekannt sind die seit Langem erfolgreich laufenden Programme des Clubs im Bildungswesen. Bei „Klasse 2000“, inzwischen in allen Grundschulklassen von Schliengen, Kandern, Binzen und Rheinweiler eingeführt, geht es um die Erziehung unserer Kinder zu starken, selbständigen Persönlichkeiten, um Gesundheitsförderung, auch um die Sucht- und Gewaltprävention. Die mit dem Programm „Lions Quest“ finanzierte Lehrerfortbildung verfolgt dieselben Ziele für ältere Schüler. Es bleibt aber auch Geld übrig, um daneben noch weitere sinnvolle Projekte zu unterstütze. 

Schon seit neun Jahren fordert der Club zum Jahreswechsel öffentlich auf, sich um Fördermittel für Aktionen zu bewerben, die dem Zielkatalog der Lions entsprechen. Auch diesmal gingen viele Anträge ein. Wie immer war die Entscheidung nicht ein-fach. Der Vorstand des Fördervereins glaubt, mit den sieben „Preisträgern“ eine Auswahl getroffen zu haben, die auch die Breite der satzungsmäßigen Zwecke abbildet. 

Leider musste in diesem Jahr die sonst übliche feierliche „Spendenübergabe“ auf Schloss Bürgeln ausfallen. Die Vorsorge vor dem Corona-Virus verlangte es. Zwangsläufig benachrichtigte der Förderverein die Gewinner der Ausschreibung schriftlich und gratulierte ihnen. Alle haben die Fördermittel bereits erhalten und kön-nen damit an ihren vielfältigen Projekten arbeiten. 

Je 500 € erhielten 

  • die Spvgg. Bamlach/Rheinweiler 1982 e. V. zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit, 
  • die Schlossgärtner auf Bürgeln zur Beschaffung von Werkzeug zur Pflege und Erhaltung des Schlosses, 
  • das Pflegeheim Schloss Rheinweiler zur Anschaffung von Unterhaltungsmaterial für die Bewohner, 
  • die Sportfreunde Schliengen e. V. zur Sanierung des Spielplatzes und zur Anschaffung von Trainingsmaterial, 
  • der Verein Pro Digno e. V. Lörrach für seine Arbeit mit wohnungslosen Menschen, 
  • der Musikverein Schliengen e. V. für das Jugendorchester in Zusammenarbeit mit der Bläserklasse der Hebelschule, 

und 2.000 € 

  • die Hilfe für Flüchtlinge Schliengen e. V. zur Unterstützung der Randzeitbetreuung von Flüchtlingskindern. 

 

Zurück